PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Diskussion] Kumpel vermutlich auf Speed Hängengeblieben ? was tun ?



Hiege
14.08.2013, 20:03
Huhu ich habe nen guten Freund kenne ihn schon seit 4 jahren,
und als ich mich neulich mit ihm Traf, bemerkte ich das er auf Speed/Pep Hängengeblieben ist.
Er hat seinen Job verloren und einen schweren Autounfall gehabt,
er sagt es liegt an seinem Arbeitgeber das die Arbeitsbedingungen so assozial sind.
Was auch sicher stimmen mag, kenne noch mehr die Dort arbeiteten,
und es soll wirklich schlecht sein, seid dem die Firma von einem Ami-Konzern gekauft wurde.

Naja wie dem auch sei habe ich das so am Rande mitbekommen das er sich Speed besorgt hat,
und weis das er das Früher auch schon mal Konsumiert hat. Dann ist er total dünn geworden und sagt er Wäre schön 2 Tage wach gewesen.
Früher war er anders, ich kann es nicht beschreiben aber es ist irgendwas mit ihm.
Ich weis das er schon seit vielen Jahren Drogen Konsumiert und dachte er Hat es im Griff.

Wie kann ich ihm Helfen das er sein Leben nicht Total verkackt ?

Ironhide
15.08.2013, 12:33
Wie du ihm helfen kannst? Ja gute Frage.
So sehr weiß ich das nicht, da ich so einen krassn Fall im Freundeskreis hab, oder im Bekanntenkreis.

Denke das er sich auch erstmal selbst eingestehen muss, das er ein Problem hat um dann auch helfen zu lassen.

Hiege
15.08.2013, 18:08
Jupp das ist auch mein Problem ist einfach eine andere Welt,
ich bin einfach kein Mensch der mit einer sucht zu Kämpfen hat, und kann mich dementsprechend nicht in ihn hineinversetzen.
Und ich habe die Befürchtung das eine Belehrung sinnlos sein wird,
oder das er mir vielleicht zustimmt und dann es verschiebt und weiter macht und so weiter...

Mein jetziger gedankengang ist ne unterhaltung was er für Zukunfts Vorstellungen hat, um daraus ne Motivation der Besserung zu Formen^^
Ich hoffe es Kommt was bei Raus außer Alltag zocken und Arbeiten macht der nichts...
Zumal ein Großteil seinen Freundenskreises ihn ehe wieder mit dem Gras in Verbindung bringt.

Edit: Achso er raucht auch ziemlich viel Gras^^

Ironhide
15.08.2013, 20:53
könnt jetzt was sagenw egen dem gras, aber ich lass es leiber sein ^^

Ja es ist so n sache. So wirklich n helfen kann ich auch nicht.

Hiege
15.08.2013, 21:15
Naa jetzt will ich wissen was mit *was sagen wegen Gras* gemeint ist...

Das ist in meinen Augen auch etwas was ihm im Wege steht, es fördert nur die Faule Rumpimmellei
und das begünstigt seine Situation. Zumal man wirklich merkt wie er schon langsam Nachlässt was sein Gedächtnis angeht.

Ironhide
17.08.2013, 19:30
Ne ne, das behalte ich für mich, auch wenn hier kaum einer ist, der das lesen wird :P
Musste mit leben ^^

Hiege
03.09.2016, 16:15
Mittlerweile betrachte ich das alles differenzierter, es ist eigentlich egal was die Leute machen,
es hat immer den gleichen zweck, flucht aus der Wirklichkeit, ob das nun Alk, WoW, Internetforen, Chats, Gras oder was weis ich ist,
die wirkliche Welt ist scheiße, also wird sich in eine andere geflüchtet.
Natürlich ist es ein Teufelskreis, ich kann nicht die reale Welt auf Vordermann bringen wenn ich 24/7 am PC hocke oder breit in der Ecke hänge.

und dieses Gras Klischee ist Müll. ich rauche Wochenends oft Gras, habe eine solide Arbeit, Haus, Mache 2 mal die woche Sport im Verein,
hatte 4 Jahre lang, eine echt liebenswerte Freundin die leider ihr leben nicht so gut im griff hatte wie ich, und was weis ich.
Nächstes Jahr mache ich noch die Technikerschule in Abendschule, natürlich läuft nicht alles gut,
aber gut genug das ich weis das es nichts mit Gras zu tun hat wenn man sein leben nicht auf die reihe bekommt.