Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 19 von 19
  1. #16
    Händler Avatar von Constantine
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    In den Tiefen des world, wide, webs!
    Beiträge
    684

    Standard

    Ja, von solchen Geschichten habe ich auch gehört. Malerfirmen haben den Verwaltern berichtet, dass einige Flüchtlinge sogar auf den Boden ihren Unrat entleeren, weil der Gebrauch einer Toilette in den Herkunftsländern nicht bekannt ist.
    Ein Wohungsunternehmen (keine Namen!) hat sogar in den für Flüchtlinge bereitgestellten Wohnungen Zettel angeklebt mit Zeichnungen.. nicht auf den Boden ihren Darminhalt zu entleeren.
    Wiederum wurde von selbigen Malerfirmen berichtet, dass die Holzdielen aus den Fußböden herausgerissen wurden und als Brennholz genutzt wurden.
    Und jetzt stehen diese Gebäude leer, Steuergelder wurden erneut verschwendet.. doch statt die Fluchtursache zu bekämpfen, lässt man diese armen Teufel wie in einen Heuschreckenschwarm zu uns kommen, während andere Länder ihre Zäune/Mauern bauen wollen.
    Das denke ich auch, dass das von langer Hand geplant gewesen ist. Man wird nur nicht mit solchen Ausmaßen gerechnet haben. Ich habe ja die Hoffnung, dass zukünftige Generationen von all dem profitieren und wir das ganze irgendwie noch geregelt kriegen.

  2. #17
    Landstreicher Avatar von Hiege
    Registriert seit
    17.08.2012
    Ort
    Hiege
    Alter
    30
    Beiträge
    46

    Standard

    Also noch kann man eigentlich nichts dazu sagen,
    ob die sich gut integrieren werden, wird die Zeit zeigen, es sind sehr viele verschiedene Kulturen,
    und ich habe auch keine Ahnung wie groß bei denen das Interesse ist sich zu integrieren.
    vielleicht bilden sich Grüppchen von Jungen arbeitslosen menschen die durch die Gegend wandern und scheiße bauen.
    Das Gruppen junger Menschen ohne Aufgabe, zu derben Stumpfsinn neigen ist wohl nicht abzustreiten.

    Ich finde es eine Frechheit das ein Großteil der Bevölkerung der angst hat, einfach als Trotteliger Mob dargestellt wird.
    Aber es sind einfach andere Kulturen die man nicht kennt, wo man keine Ahnung hat,
    vielleicht ist in dem ein oder anderen Herkunftsland eine Vergewaltigung sowas wie eine Bagatelle?
    Ich war nie dort, woher soll man es wissen, einfach anzunehmen das es überall auf der Welt gleich ist lachhaft.

    Hier in dem Kaff sind ca 900 Flüchtlinge Stationiert, die werden nach 6Wochen immer weiter verteilt,
    und ich hatte mir damals schon hier und da gedacht, ist es sicher wenn die Ex Freundin alleine einkaufen geht?
    Klar sind nicht alle schlecht, aber eine Freundin Hat sich eine Schreckschuss gekauft, weil ihre Freundin von denen Wohl schon überfallen worden ist.
    So jetzt nehmen wir mal an Jemand hat eine 14-16 Jährige Tochter, und hört so eine Geschichte das seine Freundin vor dem Einkaufsmarkt überfallen wurde.
    Der wird sich seine Gedanken machen.

  3. #18
    Händler Avatar von Constantine
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    In den Tiefen des world, wide, webs!
    Beiträge
    684

    Standard

    Das mit den jungen, arbeitslosen Grüppchenbildungen ist doch bereits der Fall. Man braucht sich bloß in der eigenen Stadt umschauen, wo die jungen Leute sich zu sechst zusammenraufen, was für den ein oder anderen befremdlich wirkt.
    U.a. auch, wenn man sich mal die aktuellen Polizeiberichte durchliest. Aber ja, wir schaffen das!

    Es ist sicherlich nicht verkehrt, sich selbst und seine Familie schützen zu wollen. Doch leider Gottes gilt ja in unserem Staat Täterschutz vor Opferschutz.
    Solche extremen Radikalen wird es leider immer geben, und was die einzelnen Randgruppen angeht, hoffen wir mal, dass die friedlich bleiben nicht, dass irgendwann die hier her geflüchteten Kurden sich mit den Türken prügeln etc. pp.
    Das ganze wird noch spannend werden und unser Wohlstands bzw. Geldsystem wird eine Menge aushalten müssen..

  4. #19
    Landstreicher Avatar von Hiege
    Registriert seit
    17.08.2012
    Ort
    Hiege
    Alter
    30
    Beiträge
    46

    Standard

    Aber hier haben sie es deutlich besser gelöst als z.B in Frankreich
    Wundert mich nicht das es dort soviel ärger gibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •