Donnerstag, 24. Mai. Es war ein ruhiger Tag, ein Tag, an dem nichts ungewöhnliches bemerkt wurde. Überall auf der Welt fand der Alltag statt – es wurde gearbeitet und gefaulenzt, es wurde geholfen und gestohlen, es wurde betrogen und selbstlos gehandelt. Und doch war es der Tag, an dem sich die Welt zu verändern begann. Später würde man diese Jahre als die 'Zeit des Erwachens' bezeichnen. Ohne Vorwarnung, ohne erkennbaren Auslöser, wurde alles anders. Wenn man unsere Welt zuvor und danach verglich, so konnte man sie kaum wieder erkennen.


Liebe Mitleser und Mitleserinnen, herzlich willkommen bei unserem kleinen Projekt 'Ascension', einem RPG, das von Constantine und meiner Wenigkeit ausgetüftelt wurde. Zuallererst muss ich jedoch eifrige Schreiber entmutigen, denn vorerst ist das ganze nur auf 2 Spieler ausgelegt, die wir beide sein werden.

Als nächstes mag auffallen, dass hier verdammt wenig beschrieben steht. Um was geht es? Was werden wir für Charaktere spielen? Ersteres ist absichtlich unbeschrieben geblieben, denn das ganze soll eine schöne Überraschung sein. Ich hoffe, wir werden den Einen oder die Andere überraschen können, wohin uns das Geschehen hier führen wird. Auf die zweite Frage, nämlich die, was wir hier spielen, kommt hier die Antwort in der Form eines Charakterbogens.

- Name
- Aussehen
- Bild samt kurzer Beschreibung von Merkmalen, die nicht darauf zu sehen sind -
- Alter
- Nationalität
- Beruf
- Persönlichkeit
- sollte nur in Stichpunkten gehalten werden (Bsp.: hilfsbereit, fürsorglich, jähzornig o.ä.) -
- Wichtige Personen
- noch guten Kontakt zu den Eltern? Geschwistern? Engen Freunden? -
- Besonderheiten
- hat der Charakter ein Kriegstrauma? Muskeln wie ein Bodybuilder? Hat er etliche Liebschaften? -
- Geschichte
- Wo wurde er geboren, wie ist er aufgewachsen, wie ist die Karriere bis zum Zeitpunkt des Spielens verlaufen? -